Roadshow
Cyber Security 2018

Banken und Versicherungen

München // Frankfurt // Hamburg // Düsseldorf

Im Internet weiss niemand, dass Sie ein Hund sind –

Identitätsmanagement im Zeitalter von Cybercrime 2.0

Die fortschreitende Digitalisierung, neue Richtlinien wie z.B. DSGVO, Basel III, PSD2, zunehmende Schnittstellenkomplexität in
der IT und neue Bedrohungsszenarien im Bereich Cybercrime bedeuten ein Umdenken für die IT-Sicherheit in der Finanzbranche.

Dieses Event stellt mit Experten und Top-Referenten aus der IT-Sicherheit neueste Erkenntnisse vor und zeigt innovative
Lösungswege für das Identitätsmanagement auf – weit über M-Tan oder Biometrie hinaus!

Diskutieren Sie in persönlicher Atmosphäre mit IT-Entscheidern aus dem Bereich Banken und Versicherungen und nutzen Sie die
Gelegenheit zum intensiven Informationsaustausch.

Agenda

München - 13. November 2018 // Käfer-Schänke - Bayernstube

München

13. November 2018
Käfer-Schänke

Frankfurt - 20. November 2018 // Kameha Suite

Frankfurt

20. November 2018
Kameha Suite

Hamburg - 23. Oktober 2018 // The Fontenay

Hamburg

23. Oktober 2018
The Fontenay

Düsseldorf - 30. Oktober 2018 // Hyatt Regency

Düsseldorf

30. Oktober 2018
Hyatt Regency

Liebe CIO, CISO, IT-Leiter, Datenschutzbeauftragte, IT Entscheider und Sicherheitsexperten für Banken und Versicherungen,

ein großer Teil Ihrer Kunden setzt heutzutage einen Online-Service mit entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen voraus und schätzt diesen komfortablen, 24h verfügbaren Service. Banken und Finanzinstitute sind aber immer mehr lohnende Ziele für Cyberkriminelle und setzen dabei bevorzugt auf Online-Schnittstellen wie Apps und Online-Konten, weshalb es wichtig ist, diese Schnittstellen bestmöglich zu managen.

Von Phishing-Kampagnen bis elaborierten Social Engineering Angriffen wie der Microsoft Scam haben sich eine Vielzahl von Methoden entwickelt, um Benutzer- und Kontodaten zu stehlen und Transaktionen zu manipulieren. Die Cyberkriminellen schlafen nicht und entwickeln ihre Techniken ständig weiter, das heißt, es wird um so wichtiger, mit dem Stand der Technik mitzuhalten und die Kundenschnittstellen zu den Kundenkonten besonders sorgfältig zu schützen und das bei vertretbaren Kosten und überschaubarem Ressourcenhandling.

Viele gängige Sicherheitsmaßnahmen verlangen, dass sie sich mit Informationen einloggen, die sie über einen Token oder andere Geräte erhalten. Das wird allerdings von Ihren Kunden oft als aufwändig wahrgenommen und die Tokens sind auch nicht immer verfügbar; in vielen Man-in-the-Browser-Szenarien können diese Codes ohnehin abgefangen werden, sodass diese Verfahren angesichts der aktuellen Bedrohungslage nicht mehr zeitgemäß sind – neue Lösungen für Ihr Identitätsmanagement müssen her.

Wo steht das Identitätsmanagement heute?

Gerne möchten wir Sie bei unserem Event einladen, sich aktiv mit Experten und unseren namhaften Referenten aus Theorie und Praxis über die digitalen Herausforderungen für Banken und Versicherungen auszutauschen und speziell zum Thema Identitätsmanagement über Lösungen zu unterhalten.

Ich freue mich auf anregende Gespräche und neue Erkenntnisse!

Herzliche Grüße,
Ihr Sebastian Mayer

Referenten

Maximilian Harmsen - PwC Deutschland

Maximilian Harmsen

Maximilian Harmsen leitet die Digital Payments and Identity Beratung innerhalb von Financial Services PwC Deutschland. Er berät Banken bei der digitalen Transformation im Bereich Payment und Identity und zu den Themen PSD2, API-Banking sowie Vertrauens- und Mehrwertdienste im Zahlungsverkehr.

Thema: Mit adaptiven und biometrischen Authentifizierungsverfahren Komfort und Sicherheit im Digitalen Zahlungsverkehr erhöhen.

Philipp Kalweit - Kalweit ITS GmbH

Philipp Kalweit

Philipp Kalweit ist Head of Kalweit ITS GmbH. Im Focus Magazin (26/18) wurde er als Deutschlands begehrtester Hacker vorgestellt. Seine Fachgebiete sind informationstechnische Systeme und die Frage, inwieweit sie sicherheitsrelevante Kriterien erfüllen. Seine Auftraggeber sind große Banken, Dax-Unternehmen und Regierungsbehörden.

Thema: Philipp Kalweit wird die praktischen Aspekte der Sicherheit für Banken und Versicherungen demonstrieren.

Sebastian Mayer, BehavioSec GmbH - Spezialist für Behavioral Biometrics

Sebastian Mayer

Sebastian Mayer leitet bei BehavioSec GmbH - Spezialist für Behavioral Biometrics - die DACH-Region. Mit seiner langjährigen Erfahrung in der Security-Branche bei verschiedenen Herstellern, verfügt er über einen umfassenden Einblick in die Bandbreite der Sicherheitslösungen.

Thema: Zukunftsorientierte Antworten und Lösungen für die Herausforderungen der Cybersicherheit

Konstantin Luttenberger - AdNovum Informatik AG

Konstantin Luttenberger

Konstantin Luttenberger ist Consultant der AdNovum Informatik AG und unterstützt die Marktentwicklung der NEVIS Security Suite, einer Lösung für Identity und Access Management, führend in der Schweiz.

Thema: Cyber Security in der Realität.